Projekte 2012-1

Am 17.01.12 reisten Robert Clauß, Norbert Hartmann, Rita und Walther Kren nach Dow-Bodié, Rückreise 31. Januar.

2012-1: Container
Für den Einsatz im Januar 2012 war noch genügend Material vor Ort in Dow-Bodié.
Es wurde aber reichlich medizinisches Material im Reisegepäck mitgenommen.

2012-1: Produktionshalle
Die Öl- und Seifenproduktion lief gut. Auch ließen immer mehr Einwohner ihren Mais mahlen.

2012-1: Schule
Seit Ende 2011 hatte eine Direktorin die Leitung der Schule übernommen. Unser Vereinsmitglied, Grundschullehrerin Elisabeth Hartmann, sandte viele kleine Kunstwerke ihrer SchülerInnen mit. Die Resonanz war groß.
PAM hatte bis Nov. 2011 Reis geliefert, bis Mai 2012 wurde der Reis von unserem Verein bezahlt.
Da der Unterricht kaum noch stattfand, wurden die Reislieferungen zunächst eingestellt.
... ganzen Beitrag lesen und Fotos ansehen >
2012-1: Gesundheitszentrum
Noch vor Weihnachten schickten wir Medikamente und medizinisches Material nach Guinea, damit unser Team die Patienten effizient versorgen konnte.
Auch die Koffer der Mitreisenden waren prall gefüllt mit Hilfsgütern.
Nach Sichtung der Medikamente, der Verbandsmaterialien und der Instrumente begann das Ärzteteam mit der Patientenbehandlung. Insgesamt wurden während des Aufenthaltes nahezu 700 Patienten untersucht und therapiert.
... ganzen Beitrag lesen und Fotos ansehen >
2012-1: Energieversorgung
Der Rotary-Club Würzburg-Stein unter der Präsidentschaft von Dr. Thomas Dörfelt wandte sich 2011 an unseren Verein. Der RC stellte die finanziellen Mittel für eine Photovoltaikanlage in Aussicht.
Dies kam für uns sehr überraschend, entsprechend haben wir uns gefreut.
Vorgesehen ist, dass die Anlage von Mitgliedern unseres Vereins im Herbst 2012 installiert wird.
Robert Clauss bereitete unter anderem dieses Vorhaben bereits im Januar 2012 logistisch vor.
Darüber hinaus wurde von ihm die gesamte technische Einrichtung überprüft.

2012-1: Wasser, Abwasser
Die Tauchpumpe des Tiefbrunnen war defekt, so dass es seit ein paar Wochen kein sauberes Wasser in Dow-Bodié gab. Robert Clauß hatte eine neue Pumpe besorgt. Sie war recht sperrig, konnte jedoch ohne Probleme als Reisegepäckstück aufgegeben werden.
Robert Clauß tauschte mit vielen einheimischen Helfern die Tauchpumpe aus. Der Schaden wurde behoben, es gab wieder fließendes Wasser.
... ganzen Beitrag lesen und Fotos ansehen >
2012-1: Nähwerkstatt
Die bisherigen Schneider hatten Eigennutz walten lassen, deshalb konnten sie nicht weiter beschäftigt werden. Sie fielen als Lehrer aus. Dr. Keita will für Ersatz sorgen. Der Eigennutz der Schneider war sehr bedauerlich. Von einem älteren Schneider werden junge Frauen weiter unterrichtet.
... ganzen Beitrag lesen und Fotos ansehen >
2012-1: Personalwohnungen
Bislang dienten zwei Räume im Gesundheitszentrum als Magazin. Das gesamte Material wurde ins neue Magazin gebracht, dass sich neben einer der neuen Personalwohnungen befindet. So wurde im Gesundheitszentrum mehr Platz für die Tätigkeit der Hebamme geschaffen.

2012-1: Bibliothek
Noch vor Weihnachten wurde das Dach der Bibliothek gedeckt. Dann wurde mit dem Innenausbau begonnen.
Der Dachstuhl wurde aus Stahl gefertigt. Holz ist nicht genügend vor Ungeziefer geschützt.
Jetzt müssen der Boden gefliest, Fenster und Türen eingesetzt und die Inneneinrichtung hergestellt werden.
Im Herbst soll die Bibliothek feierlich eröffnet werden.
... ganzen Beitrag lesen und Fotos ansehen >