Projekte 2016-1

Der Arbeitsgruppe, die am 10. Januar nach Guinea reiste, gehörten folgende Vereinsmitglieder an: Renate Ettrich, Robert Clauß, Claudia Müller, Heike und Markus Ritter, Matthias Raps, Monika und Aloys Böske. Rückreise am 23. Januar.

Wie immer wurden wir von Dr. Yango Keita und seinen Mitstreitern am Flughafen in Conakry herzlich begrüßt. Frau Djiwo Diallo Keita hatte ein reichhaltiges Mahl bereitet, worüber sich alle sehr gefreut haben. Der Gedankenaustausch auf dem Balkon mit Blick über den Stadtteil Ratoma war sehr rege. Immerhin hatten wir uns zwei Jahre wegen Ebola nicht gesehen, entsprechend herzlich war das Wiedersehen.

Am nächsten Tag begaben wir uns schon recht früh auf den Weg nach Dow-Bodié.
Die Straßen nach Dow-Bodié waren noch schlechter als früher. Dafür waren die Fahrzeuge besser, so dass der Konvoi gut vorankam. In Mamou wurde das Team vom Gouverneur empfangen, der dem Team einen erfolgreichen Einsatz wünschte. Begeisterter Empfang in Dow-Bodié.
Gleich am nächsten Tag wurde die Arbeit aufgenommen.

2016-1: Container
Für beide Einsätze im Frühjahr 2016 wurde am 12.11.2015 ein großer Container mit Hilfsgütern auf die Reise geschickt. Beladen wurde er - wie in den letzten Jahren - bei Autokurier Wecklein in Würzburg.
... ganzen Beitrag lesen und Fotos ansehen >
2016-1: Produktionshalle
Die Produktionshalle diente vornehmlich als Lagerraum für den Containerinhalt. Es wurden alle Waren gesichtet, es fehlte nichts.
... ganzen Beitrag lesen und Fotos ansehen >
2016-1: Schule
Vor zwei Jahren war das Fundament für ein neues Toilettengebäude der Schule gelegt worden. In der Zwischenzeit war dies im Rohbau fertig und mit einem Dach versehen worden. Die Arbeiten wurden von einheimischen Kräften durchgeführt. Der Fliesenleger hatte seine Arbeit zwischzeitlich auch aufgenommen und arbeitete konzentriert an der Fertigstellung. Der Maurer hatte noch Restarbeiten zu erledigen.
... ganzen Beitrag lesen und Fotos ansehen >
2016-1: Gesundheitszentrum
Matthias Raps baute zusammen mit Aloys Böske im Operationssaal neue Fenster ein. Beim Ausmessen der Fenster waren Fehler unterlaufen, entsprechend Mehrarbeit gab es. Der mitgebrachte Montageschaum war auch nicht gerade tropentauglich. Anschließend wurden im Gesundheitszentrum drei Türen ausgetauscht. Die neuen waren von Schülern der Berufsschule Kitzingen hergestellt worden.
... ganzen Beitrag lesen und Fotos ansehen >
2016-1: Energieversorgung
Von Markus Ritter wurden verschiedene Reparaturarbeiten durchgeführt, eine neue Waschmaschine aufgestellt und angeschlossen. Die alte hatte den Geist aufgegeben und konnte nicht mehr instand gesetzt werden. Ein Wechselrichter der Photovoltaikanlage war defekt und nach Deutschland zurückgeschickt worden. Ein Austauschgerät wurde vom Hersteller auf Garantiebasis zur Verfügung gestellt und von Markus Ritter fachgerecht eingebaut.
... ganzen Beitrag lesen und Fotos ansehen >
2016-1: Wasser, Abwasser
Vor zwei Jahren waren die Fundamente für zwei Toilettengebäude gelegt worden. In der Zwischenzeit waren diese im Rohbau fertig und mit Dächern versehen worden. Die Arbeiten wurden von einheimischen Kräften durchgeführt. Der Fliesenleger hatte seine Arbeit zwischenzeitlich auch aufgenommen.
... ganzen Beitrag lesen und Fotos ansehen >
2016-1: Nähwerkstatt
In der Nähwerkstatt hat ein neuer Schneider seine Arbeit aufgenommen. Er unterrichtet Schülerinnen und Schüler. Er versteht sein Handwerk. Für einige weibliche Teammitglieder fertigte er afrikanische Kleider.
... ganzen Beitrag lesen und Fotos ansehen >
2016-1: Bibliothek
Renate Ettrich stellte fest, dass der Bibliothekar die Bibliothek in exzellenter Weise führt. Eine durch ihn gegründete Vorschulkindergruppe betreut er vorbildlich.  
Es wurden Bücher und Lernmaterial übergeben.
... ganzen Beitrag lesen und Fotos ansehen >